Sportwetten Hoffenheim

Die Turn- und Sportgemeinschaft Hoffenheim von 1899 e.V, welche oftmals mit der Kurzbeschreibung TSG Hoffenheim abgekürzt wird, ist ein badischer Fußballverein aus dem Sinsheimer Stadtteil Hoffenheim. Der Verein, der am 01. Juli 1899 mit dem damaligen Namen TV Hoffenheim gegründet wurde, spielt seit dem Jahre 2008 in der höchsten deutschen Spielklasse, obwohl dies am Anfang überhaupt nicht danach aussah, dadurch stieg auch der Ruf bei den Sportwetten.

Nächstes Hoffenheim Spiel

Im folgenden Tool können Sie das nächste Hoffenheim Spiel entnehmen. Gleichzeitig erhalten Sie einen Einblick über den derzeitigen Stand der Quoten sowie den Spieldetails rund um die nächste Begegnung im DFB-Pokal oder der deutschen Meisterschaft.

RL - Southwest
Samstag 10 August
1899 Hoffenheim
Bahlinger SC

1899 Hoffenheim - Bahlinger SC

  Quoten  

Hoffenheim Spielplan

Gerade im Abstiegskampf braucht man einen langen Atem, um doch noch den Klassenerhalt sichern zu können und den Kontrahenten einen Schritt im Vorraus zu sein. Wann die direkten Duelle anstehen, es beispielsweise zum Rekordmeister nach München sehen Sie im Hoffenheim Spielplan.

  • Alle
  • RL
  • Testspiele (Vereine)
  • Alle
  • Heim
  • Auswärts
Wettbewerbe Ergebnis 1 X 2
Juli 2019 (1)
Sa 27 Southwest 1.Sp. 1899 Hoffenheim 1 - 2 VfR Aalen 2.48 3.65 2.63
August 2019 (6)
Fr 2 Southwest 2.Sp. TSG Balingen 1 - 2 1899 Hoffenheim 2.30 3.60 2.79
Sa 10 Southwest 3.Sp. 1899 Hoffenheim 14:00 Bahlinger SC 2.00 3.72 3.27
Di 13 Southwest 4.Sp. Astoria Walldorf 19:00 1899 Hoffenheim
So 18 Southwest 5.Sp. 1899 Hoffenheim 13:00 Offenbach
So 25 Southwest 6.Sp. Mainz 05 II 14:00 1899 Hoffenheim
Sa 31 Southwest 7.Sp. 1899 Hoffenheim 14:00 SV Elversberg
September 2019 (4)
Sa 7 Southwest 8.Sp. Saarbrücken 14:00 1899 Hoffenheim
Sa 14 Southwest 9.Sp. 1899 Hoffenheim 14:00 FC Homburg
Sa 21 Southwest 10.Sp. Bayern Alzenau 14:00 1899 Hoffenheim
So 29 Southwest 11.Sp. 1899 Hoffenheim 14:00 FK Pirmasens
Oktober 2019 (3)
Sa 5 Southwest 12.Sp. Teutonia Watzen. 14:00 1899 Hoffenheim
Fr 11 Southwest 13.Sp. 1899 Hoffenheim 19:00 TSV Steinbach
Sa 19 Southwest 14.Sp. SSV Ulm 14:00 1899 Hoffenheim
November 2019 (4)
Sa 2 Southwest 16.Sp. 1899 Hoffenheim 14:00 Freiburg II
Fr 8 Southwest 17.Sp. FSV Frankfurt 19:00 1899 Hoffenheim
Sa 23 Southwest 18.Sp. VfR Aalen 14:00 1899 Hoffenheim
Fr 29 Southwest 19.Sp. 1899 Hoffenheim 19:00 TSG Balingen
Dezember 2019 (1)
Sa 7 Southwest 20.Sp. Bahlinger SC 14:00 1899 Hoffenheim
Februar 2020 (2)
Sa 22 Southwest 21.Sp. 1899 Hoffenheim 14:00 Astoria Walldorf
Sa 29 Southwest 22.Sp. Offenbach 14:00 1899 Hoffenheim
März 2020 (5)
Sa 7 Southwest 23.Sp. 1899 Hoffenheim 14:00 Mainz 05 II
Sa 14 Southwest 24.Sp. SV Elversberg 14:00 1899 Hoffenheim
Sa 21 Southwest 25.Sp. 1899 Hoffenheim 14:00 Saarbrücken
Sa 28 Southwest 26.Sp. FC Homburg 14:00 1899 Hoffenheim
Di 31 Southwest 27.Sp. 1899 Hoffenheim 19:00 Bayern Alzenau
April 2020 (4)
Sa 4 Southwest 28.Sp. FK Pirmasens 14:00 1899 Hoffenheim
Sa 11 Southwest 29.Sp. 1899 Hoffenheim 14:00 Teutonia Watzen.
Sa 18 Southwest 30.Sp. TSV Steinbach 14:00 1899 Hoffenheim
Sa 25 Southwest 31.Sp. 1899 Hoffenheim 14:00 SSV Ulm
Mai 2020 (2)
Sa 9 Southwest 33.Sp. Freiburg II 14:00 1899 Hoffenheim
Sa 16 Southwest 34.Sp. 1899 Hoffenheim 14:00 FSV Frankfurt

Hoffenheim Bundesliga Tabelle

In der momentanen tabellarischen Lage befinden sich noch mindestens ein halbes dutzend Teams im Abstiegskampf, so dass jeder es selbst in der Hand hat, sich den Klassenerhalt sichern zu können. Welches Team in welcher Ausgangsposition sehen Sie in der aktuellen Hoffenheim Bundesliga Tabelle.

Regionalliga
Regionalliga
  • Gesamt
  • Heim
  • Auswärts
  • 1. Halbzeit
  • 2. Halbzeit
# Mannschaft Pkt S S U N T GT +/-
1 Kickers Offenbach Kickers Offenbach 7 3 2 1 0 5 2 3
2 SV Elversberg SV Elversberg 6 2 2 0 0 9 2 7
3 TSV Steinbach TSV Steinbach 6 3 2 0 1 7 3 4
4 Saarbrücken Saarbrücken 6 2 2 0 0 5 1 4
5 Bayern Alzenau Bayern Alzenau 6 3 2 0 1 6 5 1
6 VfR Aalen VfR Aalen 5 3 1 2 0 7 6 1
7 Astoria Walldorf Astoria Walldorf 4 2 1 1 0 6 3 3
8 Bahlinger SC Bahlinger SC 4 2 1 1 0 6 4 2
9 FSV Frankfurt FSV Frankfurt 4 2 1 1 0 4 3 1
10 FC Homburg FC Homburg 3 2 1 0 1 3 2 1
11 1899 Hoffenheim 1899 Hoffenheim 3 2 1 0 1 3 3 0
12 Mainz 05 II Mainz 05 II 3 2 1 0 1 2 3 -1
13 TSG Balingen TSG Balingen 0 2 0 0 2 2 4 -2
14 Freiburg II Freiburg II 0 2 0 0 2 1 4 -3
15 SSV Ulm SSV Ulm 0 2 0 0 2 1 4 -3
16 FK Pirmasens FK Pirmasens 0 2 0 0 2 1 6 -5
17 Teutonia Watzenborn-Steinberg Teutonia Watzenborn-Steinberg 0 2 0 0 2 1 9 -8
1 SV Rodinghausen SV Rodinghausen 6 2 2 0 0 7 1 6
2 Köln Köln 6 2 2 0 0 4 0 4
3 RW Essen RW Essen 6 2 2 0 0 4 2 2
4 Wuppertaler SV Wuppertaler SV 6 2 2 0 0 3 1 2
5 RW Oberhausen RW Oberhausen 4 2 1 1 0 6 2 4
6 Fortuna Düsseldorf II Fortuna Düsseldorf II 4 2 1 1 0 2 1 1
7 Wattenscheid Wattenscheid 3 2 1 0 1 3 2 1
8 VfB Homberg VfB Homberg 3 2 1 0 1 2 2 0
9 Borussia Lippstadt Borussia Lippstadt 3 2 1 0 1 1 1 0
10 Borussia Dortmund II Borussia Dortmund II 3 3 1 0 2 3 4 -1
11 M'Gladbach II M'Gladbach II 3 3 1 0 2 4 9 -5
12 Aachen Aachen 1 2 0 1 1 2 3 -1
13 SC Verl SC Verl 1 2 0 1 1 1 3 -2
14 Schalke 04 II Schalke 04 II 0 0 0 0 0 0 0 0
15 Bonner SC Bonner SC 0 1 0 0 1 0 1 -1
16 Sportfreunde Lotte Sportfreunde Lotte 0 2 0 0 2 1 3 -2
17 Bergisch Gladbach Bergisch Gladbach 0 2 0 0 2 0 4 -4
18 Fortuna Köln Fortuna Köln 0 2 0 0 2 0 5 -5
1 Wolfsburg II Wolfsburg II 9 3 3 0 0 8 1 7
2 Lübeck Lübeck 9 3 3 0 0 7 2 5
3 Eintracht Norderstedt Eintracht Norderstedt 7 3 2 1 0 12 4 8
4 Werder Bremen II Werder Bremen II 7 3 2 1 0 4 2 2
5 Hamburger SV II Hamburger SV II 6 2 2 0 0 11 1 10
6 SV Drochtersen/Assel SV Drochtersen/Assel 6 3 2 0 1 6 3 3
7 Flensburg Flensburg 6 3 2 0 1 4 2 2
8 Hannover 96 II Hannover 96 II 6 3 2 0 1 4 7 -3
9 VfB Oldenburg VfB Oldenburg 4 3 1 1 1 2 4 -2
10 Holstein Kiel II Holstein Kiel II 4 3 1 1 1 2 7 -5
11 SSV Jeddeloh SSV Jeddeloh 3 3 1 0 2 8 6 2
12 St. Pauli II St. Pauli II 1 2 0 1 1 2 3 -1
13 Hansa Lüneburg Hansa Lüneburg 1 3 0 1 2 1 4 -3
14 BSV Rehden BSV Rehden 1 3 0 1 2 0 4 -4
15 TSV Havelse TSV Havelse 1 3 0 1 2 1 6 -5
16 Altona Altona 0 3 0 0 3 4 9 -5
17 Heider SV Heider SV 0 3 0 0 3 2 12 -10
1 Nürnberg II Nürnberg II 13 5 4 1 0 13 5 8
2 Greuther Fürth II Greuther Fürth II 10 4 3 1 0 9 2 7
3 FC Schweinfurt FC Schweinfurt 10 5 3 1 1 10 5 5
4 SpVgg Bayreuth SpVgg Bayreuth 10 6 3 1 2 15 12 3
5 TSV Aubstadt TSV Aubstadt 9 5 3 0 2 12 8 4
6 TSV Buchbach TSV Buchbach 8 5 2 2 1 7 7 0
7 VfB Eichstatt VfB Eichstatt 6 4 2 0 2 14 4 10
8 Burghausen Burghausen 6 5 2 0 3 9 8 1
9 TSV Rain TSV Rain 6 4 2 0 2 4 5 -1
10 Viktoria Aschaffenburg Viktoria Aschaffenburg 6 5 2 0 3 9 11 -2
11 Augsburg II Augsburg II 6 4 2 0 2 6 8 -2
12 TSV 1860 Rosenheim TSV 1860 Rosenheim 6 5 2 0 3 8 12 -4
13 FV Illertissen FV Illertissen 6 5 2 0 3 9 14 -5
14 VfR Garching VfR Garching 6 5 2 0 3 7 14 -7
15 SV Heimstetten SV Heimstetten 3 4 1 0 3 4 8 -4
16 FC Memmingen FC Memmingen 3 5 1 0 4 5 10 -5
17 SV Schalding-Heining SV Schalding-Heining 3 5 1 0 4 5 16 -11
1 Berlin AK 07 Berlin AK 07 9 3 3 0 0 8 3 5
2 BFC Dynamo BFC Dynamo 9 3 3 0 0 5 1 4
3 Lok Leipzig Lok Leipzig 7 3 2 1 0 6 3 3
4 Hertha BSC II Hertha BSC II 6 3 2 0 1 11 5 6
5 Cottbus Cottbus 6 3 2 0 1 10 9 1
6 Meuselwitz Meuselwitz 5 3 1 2 0 5 3 2
7 FSV Wacker Nordhausen FSV Wacker Nordhausen 4 2 1 1 0 8 0 8
8 Germania Halberstadt Germania Halberstadt 4 3 1 1 1 6 5 1
9 VSG Altglienicke VSG Altglienicke 4 3 1 1 1 6 5 1
10 BFC Viktoria 89 BFC Viktoria 89 4 3 1 1 1 2 2 0
11 SV Lichtenberg 47 SV Lichtenberg 47 3 2 1 0 1 1 2 -1
12 SV Babelsberg SV Babelsberg 1 2 0 1 1 2 4 -2
13 Optik Rathenow Optik Rathenow 1 2 0 1 1 2 4 -2
14 FSV Union Fürstenwalde FSV Union Fürstenwalde 1 3 0 1 2 1 4 -3
15 RW Erfurt RW Erfurt 1 3 0 1 2 5 9 -4
16 VfB Auerbach VfB Auerbach 0 3 0 0 3 2 10 -8
17 Bischofswerdaer FV Bischofswerdaer FV 0 3 0 0 3 2 13 -11

Weitere Information zu Hoffenheim

In den 90-er Jahren war der Verein noch in der Kreisliga beziehungsweise in der Bezirksliga aktiv, bevor Mäzen Dietmar Hopp, der seine Fußballschuhe ebenfalls für die TSG schnürte, der TSG finanzielle Möglichkeiten eröffnete, so dass die Hoffenheimer nunweil in der Bundesliga aufzufinden sind. Gerade die Nachwuchsarbeit sowie das Nachwuchsleistungszentrum der Hoffenheimer gilt deutschlandweit als eine der attraktivsten und modernsten Fördermöglichkeiten für Nachwuchskicker. Im Bereich der A- und B-Junioren konnten die Hoffenheimer bereits sogar den Meistertitel gewinnen, welcher der Hoffenheimer Herrenmannschaft bisher in ihrer jungen Bundesligahistorie verwehrt blieb.

Bisher konnten die Hoffenheimer, deren Vereinsfarben Blau und Weiß sind, noch keinen Titel auf nationaler oder internationaler Ebene gewinnen, was wohl der kurzen Dauer der Bundesligazugehörigkeit geschuldet ist. Zu ihren größten Erfolgen zählt die Vizemeisterschaft der 2.Bundesliga, welche zugleich zum Aufstieg berechtigt, der Gewinn des badischen Pokal, zuletzt im Jahre 2005 sowie der Triumph in der Oberliga Baden- Württemberg. Nachdem sich die TSG in der Bundesliga etablieren konnte und in der Aufstiegssaison unter Trainer Ralf Rangnick sogar die Herbstmeisterschaft holen konnte, herrschte volle Euphorie bei Verantwortlichen, Spielern und Fans. Schlussendlich konnte man diese historische Saison im Mannheimer Carl-Benz-Stadion im Mittelfeld der Tabelle abschließen, was zugleich ebenfalls ein Riesenerfolg darstellte. Nahe zu niemand erwartete so einen riesen Sprung vom Aufsteiger.

In der dazwischenliegenden Zeit fanden allerdings viele Veränderungen auf der Trainerbank und innerhalb des Kaders statt. Dieses Jahr sieht es für die TSG nicht ganz so rosig aus, denn das Team von Trainer Julian Nagelsmann, welcher zugleich jüngster Trainer der Bundesliga ist, befindet sich mitten im Abstiegskampf. Das Ziel ist erwartungsgemäß der Klassenerhalt. Die Heimspiele der TSG 1899 Hoffenheim finden in der WIRSOL Rhein- Neckar-Arena statt, die mehr als 30.000 Plätze fasst.

Lohnt es sich auf Hoffenheim zu wetten?

Nachdem Julian Nagelsmann die Mannschaft von Huub Stevens übernommen hat, geht es bei den Hoffenheimern zumindest teilweise wieder bergauf. Der Kader, der durchaus qualitativ gut bestückt ist, enthält Spieler wie den deutschen Nationalspieler Kevin Volland oder den Ex-Freiburger-Torhüter Oliver Baumann, der zu einem der besten Torhüter in der Bundesliga zählt und das nicht nur aufgrund von Statistiken. Er extrem stark auf der Linie und reagiert immer wieder sehr schnell.

Die Hoffenheimer konnten bisher in der Saison erst sechs Spiele gewinnen und verloren im Gegensatz dazu aber auch schon mehr als ein dutzend Spiele. Die TSG befindet sich momentan auf dem Relegationsplatz und hat noch alle Chancen auf den Klassenerhalt. Unter dem neuen Trainer ist erkennbar, dass die Blau-Weißen schon einige Zähler holen konnten, weshalb auch die steigende Tendenz erklärbar ist. Schlussendlich ist die Frage allerdings schwierig zu beantworten, ob es sich lohnt auf die Hoffenheimer zu wetten. Zum Einen hat der Trainerwechsel eine deutliche Kursänderung eingeleitet, jedoch werden trotzdessen auch nicht gleich alle Spiele wie ein Selbstläufer für sich entscheiden. Demnach sollte man also vor jeder Begegnungen die Statistiken, auch des Gegners, genau unter die Lupe nehmen, um sich einen detailiierten Eindruck zu verschaffen.Anschließend muss man für sich selbst entscheiden, ob sich eine Wette auf die Hoffenheimer lohnen würde. Meiner Meinung nach ist die Entschätzung sehr abhängig von der Wahrnehmung des Einzelnen, der Tagesform sowie des jeweilen Gefühles.